Illuminati in Rom

Ein Platz um über Freimaurer, Illuminatis, Bilderberger, I9, Thule, Vril, CFR, OTO oder andere geheimen Gesellschaften zu diskutieren, nachzudenken oder bloss zu quatschen.

A Place to think, discuss, and spout off nonsense about Freemasons, Illuminatis, Bilderberger, I9, Thule, Vril, CFR, OTO or other Secret Societys.
Benutzeravatar
Illuminati Primus
Administratoris Maximus
Administratoris Maximus
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 07:49
Wohnort: Outer Space

Beitrag von Illuminati Primus » Montag 12. Juni 2006, 04:08

@Engel der Weisheit
Mal sehen wenn du lange genug nicht aktiv bist, wirst du dann mal Batchmässig gelöscht..... ;) Was hat den dein "neuer Auftrag" damit zu tun das ich dich löschen soll?

@Schwarzer_Priester
ok, ich glaubs ja.... Wollte nur sichergehen... Es gibt schliesslich auch solche die es lustig finden, sich selbst zu antworten... ;)

Benutzeravatar
Schwarzer_Priester
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 43
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 12:19
Wohnort: Deutschland/Hannover

Beitrag von Schwarzer_Priester » Montag 12. Juni 2006, 14:49

Dazu gehöre ich nicht und ich glaub auch nicht das so dumme leute sich für dieses forum interessieren würden.
Wenn die Klugen nachgeben regieren die Dummen.

Benutzeravatar
Illuminati Primus
Administratoris Maximus
Administratoris Maximus
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 07:49
Wohnort: Outer Space

Beitrag von Illuminati Primus » Montag 12. Juni 2006, 19:04

Schön wäre es wenn es nur intelligente und ehrliche Menschen geben würde, dem ist aber nicht so. Ein Spammer interessiert es zbs. nicht was für ein Forum es ist, es spamt es einfach voll..... Und Trolle kümmern sich ja auch nicht gross drum um was es geht....

Und das Thema scheinen auch viele nicht so zu verstehen, es gibt tatsächlich solche die schreiben mir Emails, weil sie meinen ich sei eine Sekte oder ich sei der letzte überlebende der Illuminati. Ich bekam sogar ein paar Hassmails von welchen, die wirklich felsenfest überzeugt waren, das ich einer der bösen bin und das dies die Seite des besagten Ordens sei.

Viele habe anscheinend nicht ganz begriffen, wo und wer die illuminati sind, die illuminati ansich gibt es ohnehin nicht. Es ist vielmehr ein Begriff für etwas aber keine eigentliche Organisation, die mit dem selben Namen gibt es ja definitiv nicht mehr.

Interessanter sind heutzutage Organisationen wie Skull & Bones, CFR, die Trylaterale Kommission, die UN, die Bilderberger, NSA, CIA oder die G8 Gipfel..... usw. Dort werden unter auschluss der Öffentlichkeit Entscheide getroffen die eigentlich alle was angehen. Ob die alle demokratisch sind ist stark zu bezweifeln....

Auch die Regierungen sind schlussendlich irgendwo abhängig, wem schulden die eigentlich das ganze Geld.... Die Summen sind ja exorbitant, da fragt man sich schon.

Ich glaube nicht das es eine zentrale Organisation gibt, es sind vielmehr viele kleine aber sehr mächtige Organisationen, die evtl. manchmal zusammenarbeiten aber eben nicht immer. Mächtig werden/sind die wegen den einzelnen mächtigen Mitglieder, man nimmt nur solche auf die auch sonst viele Fäden in den Händen halten.

Es gibt ja auch nicht nur eine Mafia, da gibt es auch verschiedene sich manchmal sogar konkurenzierende Gruppen.

Aragaorn
12° Gradus Solis
12° Gradus Solis
Beiträge: 155
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 17:08
Wohnort: Andalusien

Beitrag von Aragaorn » Mittwoch 26. Juli 2006, 16:46

he primus maximus
du hast den nagel genau zwischen die augen getroffen......ich bin zu der selben einsicht gelangt....die illuminaten an sich als offizieller orden gibt es nicht und alle die sich als illuminaten orden verkaufen...sind trittbrett fahrer..(es gibt jedoch ein clan maechtiger gefaerlicher brueder des schattens die sich als hueter der hermetischen weisheit der illuminaten fuehlen)....gemaess meiner forschungen zu diesem thema hat sich vielmehr ergeben,dass wir zuerst mal die zeitfrage klarstellen muessen...also in welcher epoche reden wir von illuminaten....und dann ganz wichtig in welchem zusammenhang!....es gibt durch den wandel der zeiten gepraegt viele unterschiedliche bruderschaften und buende...von rosenkreuzern ueber freimaurer bis hin zu freien und weltlichen organisationen die sich des erhabenen geistes der illuminati angenommen haben....und diesen dann in ihre eigene philosophie integrierten...und dies zum guten als auch zum boesen........!
P.s....die ideen sind nicht schuld an dem was die menschen aus ihnen machen!
etwas mehr zum hintergrund siehe meine komentare 1 und 2 freimaurer in der modernen welt
licht und kraft
aragaorn
gruender der esoterischen studiengemeinschaft fuer amulettkunde und talismanologie 1970 berlin..E.S.A.T.
werkstaette fuer digitale symbolverarbeitung
berlin 1970

LCF
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 24. Dezember 2006, 11:01
Wohnort: Unterwelt
Kontaktdaten:

Beitrag von LCF » Sonntag 7. Januar 2007, 02:38

Wie meine Vorredner bereits festgestellt haben: Der historische Illuminatenorden von Adam Weishaupt in Ingolstadt wurde 1784/1785 verboten und stellte, entgegen sämtlichen anderslautenden Behauptungen, jegliche weiter führende Tätigkeit ein. Es gibt zwar eine Neu-Konstitution dieses Ordens, welcher seinen Sitz in der Schweiz hat und woraus sich ebenfalls eine Abspaltung unter W. Englert ergab, deren Tätigkeitsfeld sich hauptsächlich auf Frankfurt und Wien konzentriert (mir ist momentan nicht bekannt ob diejenige noch aktiv ist). Diese Neugründung verfügt jedoch über keine direkte Sukzessionslinie zur ursprünglichen Organisation und beide Vereinigungen haben rein gar nichts mit jenen Taten zu tun, welche ihnen von gewissen Verschwörungstheoretikern angedichtet werden.

Benutzeravatar
Cosima
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 23:05
Wohnort: Oberpfalz

Hallo

Beitrag von Cosima » Sonntag 7. Januar 2007, 22:06

Aber Fakt is doch das es welche,wie auch immer sie sich nennen, gibt,die die Zügel in den Händen halten ?
Ich mein man braucht sich ja mal blos umsehen und merkt, das da was gewaltig stinkt und das die ganze Missere schon von langer Hand und Zeit vorbereitet wurde.
Und wie man neidlos zugeben muss ganz schön genial !
Das hat ja schon bei Jesus angefangen ?
Die machen was sie wollen und wir lassen uns das alles gefallen !
Wer oder was sind dann "die "?
Unsterbliche ?
Ausserirdische ?
Die bezeichnen sich bestimmt als Erleuchtete,oder ?
Also klärt mich mal auf Jungs !
VLG
Cosima

LCF
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 24. Dezember 2006, 11:01
Wohnort: Unterwelt
Kontaktdaten:

Beitrag von LCF » Sonntag 7. Januar 2007, 23:41

Aber Fakt is doch das es welche, wie auch immer sie sich nennen, gibt,die die Zügel in den Händen halten ?
Natürlich – der Illuminati Primus hat da auch schon einige beachtenswerte aufgezählt – gibt es Organisationen, Verbände, Zirkel, Orden und Familien die über ziemlich viel Macht verfügen. Das dahinter jedoch eine monogame Verbindung stehen soll die alles vermag zu kontrollieren, ist meiner Ansicht nach sehr zu bezweifeln.
Ich mein man braucht sich ja mal blos umsehen und merkt, das da was gewaltig stinkt und das die ganze Missere schon von langer Hand und Zeit vorbereitet wurde.
Wer über sehr viel Geld verfügt, bestimmt auch was geschieht. Die Politik, die Medien und die Wirtschaft werden von einer – relativ gesehen – ziemlich kleinen Gruppe Menschen geführt, zu welcher man entweder durch Verwandtschaft oder gute Beziehungen stößt. Das diese Leute nicht Hinz und Kunz mit ans Ruder lassen, liegt ja wohl auf der Hand.
Und wie man neidlos zugeben muss ganz schön genial !
Der Ansicht bin ich nicht unbedingt, das mag für dich nur so toll und mysteriös erscheinen, weil du in deiner Vorstellung einen gewissen – von dir ins Weltbild projizierten – Plan glorifizierst. Wenn man über genügend Macht verfügt, ist es im Grunde genommen ziemlich einfach einige Ränkespiele zu entwerfen, um zu noch mehr Einfluss zu gelangen. Und wenn dann mal ein Spielchen in die Hose geht, ist das auch nicht so wild, dann korrigiert man dasjenige einfach einige Jahre später wieder zu seinen Gunsten. Alles hat seinen Preis, wer über die notwendigen Mittel verfügt, kann sich so ziemlich alles leisten.
Das hat ja schon bei Jesus angefangen ?
Das ist schon so, seit der Mensch ein Bewusstsein für sich und das Dasein entwickelt hat. Auf was du mit Jesus jetzt genau anspielen willst, entzieht sich leider meiner Auffassungsgabe.
Die machen was sie wollen und wir lassen uns das alles gefallen !
Nimm ein Beil und geh sie köpfen! ;-) Mal schauen wie weit du kommst. *ggg*
Wer oder was sind dann "die "?
Meistens irgendwelche Kreaturen mit Augen, Ohren, Nase und ... Ach, fang bei der Familie Bush und Konsorten an, reise dann zu Putin und den Oligarchen nach Russland und schick mir schon mal diese Köpfe per Express-Post. Zu gegebener Zeit werde ich dir weitere Namen nennen.
Unsterbliche ?
Wohl nicht wirklich, aber das wirst du ja dann feststellen wenn du ihnen die Klinge durch den Nacken wuchtest.
Ausserirdische ?
Das wüsste ich, komme schließlich auch von einem anderen Planeten.
Die bezeichnen sich bestimmt als Erleuchtete,oder ?


Glaube ich weniger, Berlusconi hat sich zwar so viel mir ist schon mal mit Jesus verglichen (mit Napoleon übrigens auch), aber in der Regel werden sie sich wohl einfach so sehen, wie sie wirklich sind: Als verdammt mächtig!
Also klärt mich mal auf Jungs !
Was willst du noch wissen, meine Liebe Jeanne d’Arc? Brauchst du noch die Adresse der erwähnten Schurken?

Mit einem lieben Gruß:

LCF

Benutzeravatar
Cosima
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 23:05
Wohnort: Oberpfalz

Hallo LCV

Beitrag von Cosima » Mittwoch 10. Januar 2007, 22:45

Also das Hackebeilchen lassen wir mal stecken,grins.
Ich habe zwar vor drei Tagen angefangen Holz zu hacken,das erste mal in diesem Leben,aber Köpfe bleiben da wo sie hingehören !
Zu Jesus
Die liebe Kirche hat seit Jesus die Macht immer mehr an sich gerissen.
Unter dem Vorwand das wir alle böse Sünder seien und Jesus sein Leben für uns gab.
Sie hat seit dieser Zeit gemordet,geraubt,gelogen und die Menschen "dumm"gehalten.
Deshalb auch die Hexen verbrannt die großes Wissen über die Geheimnisse der Natur und natürliches Heilen besaßen.
Ich glaub das sie dadurch auch schon den Weg für die Ärzte und die Pharmazeutika ebneten.
Dann haben sie etliche Monarchen um die Ecke gebracht um die Politik und deren Marionetten einzuführen.
Russland war ja ein ganz besonderer Schachzug-
haufen Reichtum und Bodenschätze
den bösen Feind im kalten Krieg zu spielen und um die Ausgaben für die
Rüstung zu rechtfertigen.
Die USA hätte ein freies Land werden können,aber das haben sie auch geschnappt.
Um ein paar Eckpfeiler zu nennen.
Ich hab das Gefühl,das da schon ein großer Plan dahinter steckt.
Ob die Genies sind oder nur machthungrige Egos ?
Warum haben sie keine Interesse daran unsere Erde zu erhalten ?
Man sollte denken wir sitzen alle im selben Boot.
Da denk ich die sind "dumm"
Anderer Seits haben sie schon raffinierte Dinge gemacht-oder sind bzw.waren wir alle nur zu "dumm" und die hatten leichtes Spiel mit uns ???
Oder sind manche Sachen die sie machen Absicht, um dann als großer Erretter zu kommen ?
Manche meinen auch, das sie Auserirdische sind die eine andere Atmosphäre schaffen wollen um den Planeten zu übernehmen ?
Ach ja P.S.
Von welchem Planet kommst Du ?
Dann sag ich Dir meinen.
VLG
Cosima

LCF
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 24. Dezember 2006, 11:01
Wohnort: Unterwelt
Kontaktdaten:

Beitrag von LCF » Mittwoch 10. Januar 2007, 23:39

Hallo Cosima!
Zu Jesus
Die liebe Kirche hat seit Jesus die Macht immer mehr an sich gerissen.
Unter dem Vorwand das wir alle böse Sünder seien und Jesus sein Leben für uns gab.
Sie hat seit dieser Zeit gemordet,geraubt,gelogen und die Menschen "dumm"gehalten.
Deshalb auch die Hexen verbrannt die großes Wissen über die Geheimnisse der Natur und natürliches Heilen besaßen.
Dem kann ich nicht widersprechen, empfehle hierzu das epochale Werk von Karl Heinz Deschner: „Die Kriminalgeschichte des Christentums.“
Ich glaub das sie dadurch auch schon den Weg für die Ärzte und die Pharmazeutika ebneten.
Eher nein, denn die Kirche ist nicht wirklich für ihre Wissenschaftsfreundlichkeit bekannt. Zu bedenken an der heutigen, angeblich wissenschaftlichen Entwicklung im Gesundheitswesen ist jedoch, dass diese im Gegenzug praktisch jegliche spirituelle Komponente aus ihrem Konzept gestrichen hat. Beispiel: Alchemie -> Chemie.
Dann haben sie etliche Monarchen um die Ecke gebracht um die Politik und deren Marionetten einzuführen.
Russland war ja ein ganz besonderer Schachzug-
haufen Reichtum und Bodenschätze
den bösen Feind im kalten Krieg zu spielen und um die Ausgaben für die
Rüstung zu rechtfertigen.
Die USA hätte ein freies Land werden können,aber das haben sie auch geschnappt.
Um ein paar Eckpfeiler zu nennen.
Sprichst du jetzt immer noch von der Kirche, oder sind wir hier schon bei diesen – im Sinne der Verschwörungstheoretiker – so genannten Illuminati?
Übrigens: Die USA hatte nicht einmal im Grundsatz je die Möglichkeit ein freies Land zu werden. Es wurde von Anfang an von Großgrundbesitzern, und später von Industriellen beherrscht. Noch viel extremer als der alte Kontinent.
Ich hab das Gefühl,das da schon ein großer Plan dahinter steckt.
Ich würde den Plan auf Geld und Macht (im Sinne von beherrschen, nicht vermögen) beschränken.
Ob die Genies sind oder nur machthungrige Egos ?
Letzteres trifft eher zu.
Warum haben sie keine Interesse daran unsere Erde zu erhalten ?
Man sollte denken wir sitzen alle im selben Boot.
Da denk ich die sind "dumm"
Die menschliche Gier steht weit über dem Verstand, was jedoch nicht nur auf diese Wenigen – die versuchen uns ihre Realität aufzwingen – zutrifft.
Anderer Seits haben sie schon raffinierte Dinge gemacht-oder sind bzw.waren wir alle nur zu "dumm" und die hatten leichtes Spiel mit uns ???
Dem Mensch im Allgemeinen fehlt es tatsächlich daran, Selbstverantwortung zu übernehmen.
Oder sind manche Sachen die sie machen Absicht, um dann als großer Erretter zu kommen ?
Nicht wirklich, ich halte solche Theorien für reine Hirngespinste.
Manche meinen auch, das sie Auserirdische sind die eine andere Atmosphäre schaffen wollen um den Planeten zu übernehmen ?
Mir sind solche Theorien durchaus bekannt, aber ich denke sie lenken nur vom wesentlichen ab: Es gibt einige Wenige, welche die große Masse zu ihrem persönlichen Vorteil manipulieren können. Schlimm daran finde ich jedoch nicht das sie – diese angeblichen Illuminati – dies tun, sondern das die meisten Menschen dies nicht sehen und sich mit ihrem Sklavendasein abfinden.
Ach ja P.S.
Von welchem Planet kommst Du ?
Man nennt ihn den Hüter der Schwelle ;-).

Mit einem lieben Gruß:

LCF

efil4renots
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 15:42

Re: hmm

Beitrag von efil4renots » Mittwoch 3. November 2010, 16:57

xXx_PrInCeSs_xXx hat geschrieben:size=12][/size]

:? Ja,aber wo finde ich denn etwas über die illuminati? Es muss doch irgendwas geben! Ich finde dieset thema so interessant.Wieso schreibt dan brown denn nicht ein buch über die illuminati? ich mein jetzt nicht so eins wie illuminati,sondern über entstehung und so.Das wär ja echt was... wenn wer weis wos infos gibt bitte melden!!!
Geh auf Google Bücher und suche nach: Spartacus und Philo, das waren die geheimnamen von Adam Weishaupt und Adolph Knigge.

Antworten