Der Wert des Geldes

Alles über die Idee von Anarchy im philosophischen Sinne, aber bitte keine Bombguides oder ähnliches Material. Es sollte alles im Sinne des Anarchy FAQ sein.

Everything about the Idea of Anarchy but don't post Bombguides or similar stuff. Everything should be in the sense of the Anarchy FAQ.
Antworten
Aragaorn
12° Gradus Solis
12° Gradus Solis
Beiträge: 155
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 17:08
Wohnort: Andalusien

Der Wert des Geldes

Beitrag von Aragaorn » Samstag 21. Oktober 2006, 20:39

hab neulich einen netten beitrag gefunden.......der mir aus der seele spricht !

Liebe Licht und Kraft euch allen
Salutem Punctis Trianguli
aragaorn


40 Euro

Du Bist etwas Besonderes, egal was du tust
Ein wohlbekannter Sprecher startete sein Seminar,
indem er einen Scheck von 40 EURO hoch hielt.

In dem Raum saßen insgesamt 200 Leute.
Er fragte: Wer möchte diesen Scheck haben?
Alle Hände gingen hoch.

Er sagte:
Ich werde diesen 40 EURO Scheck einem von Euch geben,
aber zuerst lasst mich eins tun.
Er zerknitterte den Scheck.

Dann fragte er,
Möchte ihn immer noch einer haben?
Die Hände waren immer noch alle oben.

Also, erwiderte er:
Was ist wenn ich das tue?
Er warf ihn auf den Boden,
rieb den Scheck mit seinen Schuhen am dreckigen Untergrund.

Er hob ihn auf, den Scheck;
er war zerknittert und völlig dreckig.
Nun, wer möchte ihn jetzt noch haben?
Es waren immer noch alle Arme in der Luft.

Dann sagte er:
Liebe Freunde,
wir haben soeben eine sehr wertvolle Lektion gelernt.
Was auch immer mit dem Geld geschah,
ihr wolltet es haben,
weil es nie an seinem Wert verloren hat.
Es war immer noch und stets 40 EURO wert...

Es passiert oft in unserem Leben,
daß wir abgestoßen,
zu Boden geworfen,
zerknittert,
und in den Dreck geschmissen werden.

Das sind Tatsachen aus dem alltäglichen Leben.
dann fühlen wir uns,
als ob wir wertlos wären.

Aber egal was passiert ist oder was passieren wird,
DU wirst niemals an Wert verlieren.
Schmutzig oder sauber,
zerknittert oder fein gebügelt.
DU bist immer noch unbezahlbar für all jene,
die dich über alles lieben.

Der Wert unseres Lebens wird nicht durch das bewertet,
was wir tun oder wenn wir kennen,
sondern dadurch WER DU BIST.
Du bist was Besonderes - vergiss das NIEMALS!

Wenn du das nicht weiterleitest,
wirst du nie wissen welche Leben es berührt,
zu welchen gebrochenen Herzen es spricht,
oder welche Hoffnung es geben kann.
Zähle deine Segen,
nicht deine Sorgen.
Fürchte nie,
etwas Neues zu versuchen.
Und denk daran:

Einfache Leute haben die Arche gebaut - Fachmänner die Titanic
gruender der esoterischen studiengemeinschaft fuer amulettkunde und talismanologie 1970 berlin..E.S.A.T.
werkstaette fuer digitale symbolverarbeitung
berlin 1970

Megas_Alexandros
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 14. November 2006, 00:37
Wohnort: bonn

Beitrag von Megas_Alexandros » Mittwoch 15. November 2006, 00:30

sag mal in allem ernste du willst mir doch nicht sagen das geld die menschheit interessiert !!!!geld interessiert nur den armseligen was ist geld es ist wolle nichts anderes wofür?das einzige was zählt ist die macht das zu erreichen und die welt dahin führen wo alle miteinander zurecht kommen du frieden in die welt bringst wo man sagen kann teile ich geld
macht ist das wichtige was zählt wenn du macht besitzt kannst du sagen was du willst es wird angenommen von jeder menschenseele du bist wie gott!
das leben ist ein spiel ,spiele es und gewinne !!!doch dein ziel ist es geld zu machen die spitze der pyramide zu erreichen!deine augen sind die macht !

Aragaorn
12° Gradus Solis
12° Gradus Solis
Beiträge: 155
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 17:08
Wohnort: Andalusien

wer nicht zwischen den zeilen lesen kann ..........

Beitrag von Aragaorn » Dienstag 21. November 2006, 20:12

Megas_Alexandros hat geschrieben:sag mal in allem ernste du willst mir doch nicht sagen das geld die menschheit interessiert !!!!geld interessiert nur den armseligen was ist geld es ist wolle nichts anderes wofür?das einzige was zählt ist die macht das zu erreichen und die welt dahin führen wo alle miteinander zurecht kommen du frieden in die welt bringst wo man sagen kann teile ich geld
macht ist das wichtige was zählt wenn du macht besitzt kannst du sagen was du willst es wird angenommen von jeder menschenseele du bist wie gott!
Nun...lieber mega alex.....bedauerlicherweise hast du es nicht verstanden zwischen den zeilen zu lesen und ebend deshalb ist dir auch der goldene faden entgangen..........es handelt sich NICHT um eine wertung im materiellen sinne ...sondern um eine wertung im spirituellen sinne.....!! :idea:
allem geht die idee vorraus.........daher ist die ursache des materiellen materialismus der spirituelle materialismus........!!
ich empfehle dir.....mal das buch von Tschoegam Trungpa (Der Spirituelle Materialismus )....tschoegam war lange jahre der sekretaer des dalai lama
und sein messerscharfer verstand ist eine wahre bereicherung
P.s..........fuer konstruktive auseinandersetzung ...empfehle ich, melde dich doch mal zum chat an :wink:
Licht und Kraft durch Geduld
sende ich dir
Salutem Punctis Trianguli
aragaorn
gruender der esoterischen studiengemeinschaft fuer amulettkunde und talismanologie 1970 berlin..E.S.A.T.
werkstaette fuer digitale symbolverarbeitung
berlin 1970

X-Cel
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 12:54
Wohnort: Nibiru

Beitrag von X-Cel » Mittwoch 14. Februar 2007, 15:07

GELD + ILLUSION = "SCHEIN"!!!

Geld ist nichts wert, unsere Definition gibt es erst den Wert. Ist ein sehr mächtiges Werkzeug, um eine Sklaven-Rasse bei der Stange zu halten.
Im Grunde wird Geld benutzt, um unseren Klein-Geist auch wahrlich klein zu halten..
Alles, was dich umgibt, was Du siehst, hörst, riechst.. fühlst, sind Informationen. Diese Informationen kann man verändern, damit verändert man die Realität, wenn Du die richtigen Codes kennst...

LCF
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 24. Dezember 2006, 11:01
Wohnort: Unterwelt
Kontaktdaten:

Beitrag von LCF » Mittwoch 14. Februar 2007, 23:42

Jetzt musst du nur noch deine Realität gegen das Kollektiv durchsetzen, dann bist du ein wirklich reicher Mann. Klar ist es nur Schein, nur ist es auch eine Tatsache, dass derjenige darüber entscheidet ob du etwas zum Essen auf dem Tisch hast. Folglich: Es hat wohl durchaus einen Wert für dich!

Gruss LCF

Antworten