Diamantwasser

Diskussionen über Magick, PSI, Hellsehen, Psychokinese, Telekinese - Geist über Materie, Geistiges Heilen, precognitive Träume oder andere okkulte Dinge.

Discuss about Magick, PSI, ESP - Mind Reading, Psychokinesis - Mind over Matter, Psychic Healing, Precognitive Dreams or other occult Things.
Antworten
mon_landas
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 23:51
Wohnort: Schweiz ...

Diamantwasser

Beitrag von mon_landas » Donnerstag 1. Dezember 2005, 00:46

Diamantwasser und die Möglichkeit, Diamantwasser zum Selbstkostenpreis zu ordern, um es selber anzuwenden und weiterzuverbreiten. Sehr würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Diamantwasser mitteilen, um sie hier veröffentlichen zu lassen. Das Diamantwasser ist ein Geschenk an uns und an den Planeten, den wir bewohnen. Je mehr Menschen das Diamantwasser in ihr Leben integrieren, es und ihre Erfahrungen mit ihm weitergeben, umso rascher und wirksamer wird das Potential des Diamantwassers nutzbar. Jeder Mensch, der mit dem Diamantwasser an sich und in seiner Lebensumwelt arbeitet, leistet einen nicht zu überschätzenden Beitrag zur Transformation unseres Planeten.

Bei dem auf dieser Website vorgestellten Diamantwasser handelt es sich nicht um das aus der tradierten Naturheilkunde bekannte Diamantwasser, welches man herstellen kann, indem man in Wasser einen Rohdiamanten bzw. geschliffenen Diamanten gibt und das z.B. aus der Heilkunst der Hildegart von Bingen bekannt ist. Es handelt sich hier um ein neu entwickeltes Lichtwasser, welches den identischen Namen erhalten hat, sich aber aus sich selbst heraus reproduzieren läßt.

www.sanfte-beruehrung.de
Hilf dir selbst sonst hilft dir keiner ***

Benutzeravatar
Tatanga_Iyotaka
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 30. Dezember 2005, 19:43
Wohnort: TURKEY ISTANBUL

Beitrag von Tatanga_Iyotaka » Freitag 30. Dezember 2005, 19:50

hi,ı'm new come this site,ı'm from turkey,please speak some english
ı don't understand german language :?
::::::..TATANGA___IYOTAKA:::..:::
Bild
KURTLAR VADİSİ

hank
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 8. März 2006, 01:35
Kontaktdaten:

Beitrag von hank » Mittwoch 8. März 2006, 02:29

Hi,

habe den Artikel erst einmal überflogen, doch ich kann nicht behaupten, dass ich jemals etwas über Diamantwasser gehört hätte.

Vielleicht ja auch ne Bildungslücke bei mir. Möchte ich nicht anzweifeln.

Wenn das so sein sollte, dann bitte ich hiermit um mehr Informationen über dieses Thema.

Allerdings hört sich das, nachdem ich noch einmal gelesen habe, doch ein wenig sehr weit hergeholt und esotherisch an. Nicht, dass ich etwas dagegen hätte, doch hört sich Lichtwasser für mich sehr nebulos an. Irgendwie kann ich nicht daran glauben.

Was soll dieses Wasser eigentlich genau bewirken. Das kommt in diesem Artikel überhaupt nicht zum Ausdruck. Bevor ich an ein solches Wasser und vor allen Dingen an seine Vorzüge glaube, muss ich schon, wie ich schon schrieb, wesentlich mehr Informationen haben.

Dank im Voraus

Mit, in dieser Hinsicht, skeptischem Gruß

Hank
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

SmallSoldier
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 5. März 2006, 18:51

Beitrag von SmallSoldier » Donnerstag 9. März 2006, 21:57

Tja, hätten wir für alles an das wir glauben sollen genügend Informationen, bräuchten wir nicht mehr glauben, dann wüssten wir es ja.

Das ist genau wie mit Gott.

Glaube basiert auf Unwissenheit, bzw auf Vertrauen resultierend aus Unwissenheit.
Der Vorteil der Intelligenten ist es, sich dumm stellen zu können. Anders herum ist das schon etwas schwieriger!!!

KRLL
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 22:35
Wohnort: Erde

Beitrag von KRLL » Freitag 24. März 2006, 21:03

Aber was ist nu Diamantwasser :?: Ich hab darüber auch noch nie etwas gehört.

KRLL
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 22:35
Wohnort: Erde

Beitrag von KRLL » Donnerstag 30. März 2006, 19:50

schon gut
konnt nicht mehr warten hab mich selbst informiert
wer genauso keine ahnung von Diamantenwasser hat liest sich das einfach durch http://www.sanfte-beruehrung.de/info.htm
:idea:

KRLL
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 22:35
Wohnort: Erde

Beitrag von KRLL » Freitag 5. Mai 2006, 23:03

Weiß eigentlich jemand wie man das Zeug bekommen kann ?
Ich hab schon ein paar Leute gefragt die darüber Ahnung hatten aber keiner wusste wo man es bekommen kann.
Ich würd es aber gerne mal testen um zu wissen was an der Story dran ist!!?!?!?

Benutzeravatar
Schwarzer_Priester
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 43
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 12:19
Wohnort: Deutschland/Hannover

Abgedreht

Beitrag von Schwarzer_Priester » Mittwoch 17. Mai 2006, 16:59

Ich kann dir auch so sagen, dass an der Sache nicht viel dran ist,
das höhrt sich viel zu abgedreht an. :roll:
Wenn die Klugen nachgeben regieren die Dummen.

Benutzeravatar
Cosima
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 23:05
Wohnort: Oberpfalz

Hallo Jungs

Beitrag von Cosima » Freitag 13. Juli 2007, 21:45

Ich habe das Diamantwasser von Cyrill geschickt bekommen.
Als ich zuerst darüber gelesen habe ,dachte ich auch so´n Schmarrn.
Aber jetzt wo ich es habe bin ich davon begeistert.
Es schmeckt wie Quellwasser-obwohl man es aus Leitungswasser herstellt !
Das sagen auch andere.
Meine Hunde trinken aus der einen Schüssel,wo Diamantwasser drin ist,das andere rühren sie nicht an.
Es hat ca.300 000 Boviseinheiten und hilft einem seine Schwingungen hoch zu halten.
Man fühlt sich einfach besser.
Man wird auch seltener krank.
Und man bekommt es kostenlos,da merkt man gleich das da ein echter Lichtarbeiter dahinter steckt,der helfen will.
Und Menschen die nicht auf der Lichtvollen Seite sind,trinken es wirklich nicht !
Kann es wirklich empfehlen !!!
Habe auch von den Menschen denen ich es schon weiter gab ,nur positive Erfahrungen bekommen.
So viele Sachen ziehen einen herunter oder rauben einem Energie,da kommt so ein Schwingungscoktail gerade zur rechten Zeit !
VLG
Cosi
Wissen ist Macht-dummheit Lacht

Aragaorn
12° Gradus Solis
12° Gradus Solis
Beiträge: 155
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 17:08
Wohnort: Andalusien

Re: Hallo Jungs

Beitrag von Aragaorn » Mittwoch 18. Juli 2007, 17:21

Cosima hat geschrieben:Ich habe das Diamantwasser von Cyrill geschickt bekommen.
Als ich zuerst darüber gelesen habe ,dachte ich auch so´n Schmarrn.
Aber jetzt wo ich es habe bin ich davon begeistert.
Es schmeckt wie Quellwasser-obwohl man es aus Leitungswasser herstellt !
Das sagen auch andere.
Meine Hunde trinken aus der einen Schüssel,wo Diamantwasser drin ist,das andere rühren sie nicht an.
Es hat ca.300 000 Boviseinheiten und hilft einem seine Schwingungen hoch zu halten.
Man fühlt sich einfach besser.
Man wird auch seltener krank.
Und man bekommt es kostenlos,da merkt man gleich das da ein echter Lichtarbeiter dahinter steckt,der helfen will.
Und Menschen die nicht auf der Lichtvollen Seite sind,trinken es wirklich nicht !
Kann es wirklich empfehlen !!!
Habe auch von den Menschen denen ich es schon weiter gab ,nur positive Erfahrungen bekommen.
So viele Sachen ziehen einen herunter oder rauben einem Energie,da kommt so ein Schwingungscoktail gerade zur rechten Zeit !
VLG
Cosi
hallo cosilein....erzaehl doch mal was ueber deine erfahrung mit dem diamantwaesserchen.......wie wird es eigendlich hergestellt?....und wie vermehrst du es .....ich hab leider schwierigkeiten mit dem aufrufen der webseite..sanfte-beruehrung.de.....klappt nich von hier aus...hmmm...schick mir mal ein paar infos...ich wuerde es gerne mal probieren
mit lichtem gruss
Salutem Punctis Trianguli
aragaorn
:twisted:
gruender der esoterischen studiengemeinschaft fuer amulettkunde und talismanologie 1970 berlin..E.S.A.T.
werkstaette fuer digitale symbolverarbeitung
berlin 1970

Benutzeravatar
Remo
fNORD!
fNORD!
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2006, 12:27
Wohnort: schweiz

Diamantwasser Licht oder Schatten?

Beitrag von Remo » Freitag 12. Oktober 2007, 11:16

ich bin von der Sache nicht so sehr beeindruckt. nicht wegen einer Wirkung die nicht eintreffen sollte sondern genau wegen der Wirkung. Es wurde erklärt, dies sei eine codierte Karte (Wasser), welche erlaube, die in den Zellen gespeicherten Erinnerungen zu löschen, um so direkt zum höheren Selbst gelangen zu können. dass es uns im momennt besser geht ist gut möglich, aber der Satz: die in den Zellen gespeicherten Erinnerungen zu löschen. ich weiss dass das Leben eine stetige Entwicklung ist, wo Erfahrungen und Erinnerungen etwas sehr wichtiges ja sogar notwendig ist. und seien es schechte Erfahrungen und Blockaden und Hindernisse. denn genau diese sachen bringen uns dazu selber an uns zu arbeiten und seien es noch tausende von jahren. jetzt kommt das Diamantwasser und löst einfach alles als ob man in der Grundschule entlassen wird. im moment ist es einfacher! keine hausaufgaben, man kann machen was man will, und hat weniger probleme... im moment..
zwischen Licht und Schatten ist manchmal schwer zu unterscheiden. ich denke dass auch die weisse Magie ein Produkt der Schattenwelt ist. Das wahre Licht beruht auf einer natürlichen freien Etwicklung voller Liebe und Vielfalt. Der Schatten manipuliert, kontrolliert mit Angst und ist zusammengezogen und begrenzt.
natürlich fällt man schnell hinein wenn einem einfach so das Paradies versprochen ohne das man viel tun oder bezahlen muss. es werden wahrscheindlich nicht nur erinnerungen gelöscht sondern mann wird auch Programmiert. ohne es im moment als etwas schlechtes zu empfinden. Bei den Magnetfeldmatten ist es etwas ähnliches, eine wunderbare sache wenn der feinstoffliche Körper bomardiert wird und der "innere Heiler" mundtot gemacht wird. Die Leute sind begeistert!!

wie auch immer, vielen passt das jetzt wahrscheindlich nicht so sehr. aber es ist leider vieles oft mehr Schein als Sein. unsere aufgabe ist es von solchen Hilfsmittel wegg zu kommen und zu merken dass wir eigentlich alles schon in uns innen tragen. wir sind alle Lichtwesen!!! und auch das Wasser wird denen die erfahrung bringen die sie suchen.
suche die Wahrheit, denn die Wahrheit macht euch frei!!!

KRLL
0° Neophyt
0° Neophyt
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 22:35
Wohnort: Erde

Beitrag von KRLL » Mittwoch 9. Januar 2008, 20:10

yo is klar aber was is nun mit der Wirkung auf Pflanzen ich hatte da so einiges geplant 8) bitte um mehr Infos

Aragaorn
12° Gradus Solis
12° Gradus Solis
Beiträge: 155
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 17:08
Wohnort: Andalusien

Erste vergleiche > Bewaesserung anuals,bianuals

Beitrag von Aragaorn » Mittwoch 9. Januar 2008, 20:51

KRLL hat geschrieben:yo is klar aber was is nun mit der Wirkung auf Pflanzen ich hatte da so einiges geplant 8) bitte um mehr Infos
Habe nachdem cosima mir 100ml nach spanien geschickt hatte....erstmal diverse andere versuche und vorallem multiplication durchgezogen.......dazu an anderer stelle hier im forum....bin immernoch nich fertig mit der niederschrift dessen was sich ergeben hat.........habe dann am 15.oktober.....angefangen auch 6 verschiedenen ansaattischen ein und 2 jaehrige kreuter zu bewaessern ...........in meim bericht werden alle versuchs protokolle aus fuehrlich dargestellt....bitte geduld...hab viel um die ohren...!!!
im 2ten stadium also im vetetativen wachstum.......hat sich eine deutliche *bei machen gruppen 28 gram pro pflanze,canabis sativa und indica* :P verbesserung der biomasse gegen ueber normal bewaesserten gruppen ergeben.....bin derzeit jedoch meine nursery am umbauen....wird also bis april dauern.....bis es wieder losgeht....mit heilpflanzen,kuechenkreutern und rauchwaren........koenigskerzensaaaaaaaaamen brauch ich...wer kann helfen...
hoffe das hilft dir weiter
mit lichtem gruss
Salutem Punctis Trianguli
aragaorn
:wink:
an dieser stelle moechte ich meinen innigsten dankesgefuehlen platz machen..............cosima du bist ne wundertuete...ein segen......ein glueck
ein stueckchen hoffnung in einer welt voller dunkler wolken......bist du ein licht :idea: ......ohne cosimas hilfe haette der aragaorn weniger licht :idea: ........muchas gracias por tu colaboration...thanks 4 ur help...ur a star :lol:
gruender der esoterischen studiengemeinschaft fuer amulettkunde und talismanologie 1970 berlin..E.S.A.T.
werkstaette fuer digitale symbolverarbeitung
berlin 1970

Aragaorn
12° Gradus Solis
12° Gradus Solis
Beiträge: 155
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 17:08
Wohnort: Andalusien

Re: Abgedreht

Beitrag von Aragaorn » Mittwoch 9. Januar 2008, 21:14

Schwarzer_Priester hat geschrieben:Ich kann dir auch so sagen, dass an der Sache nicht viel dran ist,
das höhrt sich viel zu abgedreht an. :roll:
hallo mein gutzter......he schwarzer.....bedenke....es ist einfach abzuwerten was man selbst nicht ausprobiert ,erkundet erfahren hat.............. :wink: .......und so unsagbar schwer ist es jedoch zu bewerten ,was erfahren also erlebt.wurde und als frucht eigner anstrengung, durch studieren und laborieren,,,herranwaechst ,erfahrung also sollte jede wertung bedingen....so leichfuessig auch immer der junge geist verwirft....so...versucht der reife geist vergeblich wiederzufinden........never mind......keine sorge.....manchmal dauert es laenger bis einem fruechte daemmern
wuensch dir mehr optimismus....und freude am studieren
grundsaetzlich ist es jedoch oft von vorteil skeptisch zu sein...!!!... :roll: ....lass aber bitte nich zu dass du opfer deiner eignen skeptik wirst.... :wink:
licht und kraft fuer jedes jahr
wuenscht dir
aragaorn
:twisted:
gruender der esoterischen studiengemeinschaft fuer amulettkunde und talismanologie 1970 berlin..E.S.A.T.
werkstaette fuer digitale symbolverarbeitung
berlin 1970

Antworten